User Interface

Ein User Interface (kurz UI, zu Deutsch Benutzerschnittstelle oder Benutzeroberfläche) dient als Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine.

Man spricht daher auch von Human Machine Interfaces. Diese helfen dem Menschen, die Soft- und Hardware der Maschine zu kontrollieren und somit deren Bedienung zu erleichtern. Dabei kann es sich um einen einfachen Hebel an einer Maschine oder aber auch um die Spracheingabe beim Smartphone handeln. Weitere Arten von User Interfaces wären:

  • Textuelle User Interfaces
  • Taktile User Interfaces
  • Tangible User Interfaces
  • Sprachgesteuerte User Interfaces
  • User Interfaces in der Augmented Reality
  • Holografische User Interfaces
  • …

Wird der Begriff User Interface im Kontext von Software-Systemen verwendet, ist häufig die Rede von Graphical User Interfaces (GUI). Sie dienen dazu, das Betriebssystem und seine Anwendungen grafisch, z.B. mithilfe von Buttons, Links und Text, darzustellen. Häufig wird dazu ein spezieller Styleguide verwendet, um die User Experience zu verbessern. Erkenntnisse aus der Ergonomie und aus Usability Tests können ebenfalls in das Design des GUI mit einfließen, mit dem Ziel dieses benutzerfreundlicher zu machen.

Literatur

↳ Augsten, Stephan (2018): Was ist ein User Interface?, [online] https://www.dev-insider.de/was-ist-ein-user-interface-a-735069/ [30.04.2019].
↳ Wikipedia (o.D.): User interface, [online] https://en.wikipedia.org/wiki/User_interface [30.04.2019].
↳ Every Interaction. (o.D.): User Interface, [online] https://www.everyinteraction.com/definition/user-interface/ [30.04.2019].
↳ Gründerszene-Lexikon (o.D.): User Interface, [online] https://www.gruenderszene.de/lexikon/begriffe/user-interface?interstitial [30.04.2019].

© Goldschnitt Interaktion | ux-design.de